Espelkamp – Kirchbulli

Espelkamp – Kirchbulli

Fahrgelegenheit zum Gottesdienst für ältere Gemeindemitglieder. Die Pfarrgemeinde Sankt-Marien in Espelkamp bietet ihren älteren Gemeindemitglieder einen Fahrdienst zum Gottesdienst an. Jeden Sonntag-Morgen und an den Feiertagen werden die angemeldeten Personen vor der heiligen Messe von zuhause abgeholt und nach der Messe wieder nach Hause gefahren. Damit der Ein- und Ausstieg für unsere Fahrgäste leichter ist, verfügt unser neuer Kirchbulli über eine ausfahrbare Einstiegshilfe.

Der Kirchbulliplan mit den Terminen und Fahrern wird regelmäßig erstellt und den mitfahrenden Personen ausgehändigt. Neuanmeldungen werden gerne über das Pastoralverbundsbüro in Espelkamp, Tel. Nr. 05772/3457 entgegen genommen.

Weiterlesen: www.bonifatiuswerk.de

 

 

1.2.2016: Neuer Rapsgelber Bus als mobiler Glaubenshelfer

Aktuelles_2
Zusammen mit St. Marien Espelkamp wurden Ende letzten Jahres siebenweitere rapsgelbe Boni-Busse des Bonifatiuswerkes an Gemeinden in Deutschland vergeben. Acht Kirchengemeinden aus den Bistümern Dresden-Meißen, Hildesheim, Mainz, Münster und Osnabrück und den Erzbistümern Bamberg, Hamburg und Paderborn konnten einen nagelneuen BONI-Bus entgegen nehmen. Somit sind in Jahr 2015 achtunddreißig Boni-Busse und Autos in ihren Einsatz als mobile Glaubenshelfer geschickt worden. Wir freuen uns, für unsere Kirchengemeinde St. Marien in Espelkamp, mit Unterstützung des Bonifatiuswerkes einen nagelneuen Boni-Bus bekommen zu haben.